Ostseeinsel Rügen

Nun ist es wieder soweit, bald steht der langersehnte Urlaub vor der Tür , jetzt wird es
Zeit sich Gedanken darüber zu machen wie und wo man seinen Urlaub verbringen möchte.
Wer hat nicht schon von einem Urlaub mit dem Wohnmobil geträumt, man ist flexibel und man hat alles was man braucht dabei. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote für den Verleih von Wohnmobilen,das einem den Vergleich nicht immer leichter gestaltet.
Wenn man sich für einen Urlaub mit dem Wohnmobil entscheidet, hat das ja nicht gleich zu bedeuten das man sich eines kaufen muss, um erstmal reinzuschnuppern ist der Verleih von Wohnmobilen das perfekte Angebot.
Zahlreiche und sehr attraktive Angebote findet man unter anderem bei der Wohnmobil-Vermietung Hamburg, natürlich werden dort auch fahrbare Wohnungen die mit einer ordentlichen Küche ausgestattet sind angeboten, das schätzen vor allem die Selbstversorger.
Doch nicht nur das, es stehen Ihnen auf dieser Seite auch noch zahlreiche Gebraucht-
Wohnmobile zur Auswahl , für alle die mit dem Gedanken spielen sich ihr eigenes Wohnmobil zu kaufen.
Wenn Sie sich erst einmal für einen Urlaub mit dem Wohnmobil entschieden haben , bleibt nur noch die Frage wohin.
Wie wäre es mit einem Urlaub auf Rügen, die Insel war früher als Urlaubsziel für Rentner verrufen, doch auch diese Zeiten sind längst vorbei.
Heute zieht es Jung wie Alt auf die größte deutsche Insel, welche zu Mecklenburg Vorpommern gehört.
Außerdem hat Rügen 2011 für seinen großen Buchenbestand den Status des Weltnaturerbes verliehen bekommen.
Das Naturidyll mitten in der Ostsee zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an und
ist für seine Kreidefelsen und den wunderschönen Naturpark Jasmund weithin bekannt.
Ob im Wohnmobil, im Hotel oder in einem der verträumten Ferienhäuser auf Rügen, egal wie und wo man auf Rügen seinen Urlaub verbringt wird einen die Insel auf jeden Fall fesseln und in ihren Bann ziehen.Die gastfreundlichen Bewohner Rügens geben sich alle Mühe den Besuchern ihren Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten, denn die verträumte Ostseeinsel lebt ja hauptsächlich vom Tourismus.
Am besten lässt sich die Insel mit einem Wohnmobil erkunden. Denn damit ist man
nicht wie bei einem Hotel an einen Platz gebunden, sondern man hat seine Ferienwohnung immer dabei und kann so Ort für Ort  bei Tag und Nacht erkunden.
Hier noch ein paar absolute Sehenswürdigkeiten die nicht ausgelassen werden dürfen:

  • Kap Arkona
  • Kliffküste Klein Zicker
  • die Leuchttürme
  • Steilküste
  • Königstuhl
  • Ernst-Moritz-Arndt-Turm

und noch so vieles mehr , da reicht ein Urlaub nicht aus um alles zu erkunden.

Eine große Auswahl an Wohnmobilen zum Kaufen aber auch zum Mieten findet man bei www.vertrieb-wohnmobile.de . Auch wer gerne angelt wird auf Rügen voll auf seine Kosten kommen, einige Fischer bieten gegen ein geringes Entgelt Bootstouren nicht nur zum Hochseeangeln an.Was man auch auf keinen Fall auslassen sollte ist ein Besuch in einem der gemütlichen Wirtshäuser oder Fischerkneipen in deren gemütlichen Runden man sich auch  mit den Inselbewohnern austauschen oder
einfach mit der Familie den Abend ausklingen lassen kann.

Traumurlaub Kreuzfahrt

Man kannseinen Urlaub auf unzählige Arten verbringen, im Hotel, im Wohnmobil, im Zelt oder auf demWasser. Zum Beispiel auf einem Kreuzfahrtschiff wobei man zwischen Fluss und zwischen Hochsee Kreuzfahrten unterscheidet. Im Vergleich zu den Anfängen der Kreuzfahrtschiffe als man die schwimmenden Riesen nur für Linienfahrten und Vergnügungsreisen nutzte, verbringt man auf Ihnen heutzutage oft den ganzen Urlaub und das mit einem unglaublichen Luxus. Kreuzfahrten sind meist Pauschalreisen auf großen Flüssen oder auf hoher See bei denen verschiedene Städte oder Länder angesteuert werden in denen man an Land gehen kann.
Nach dem Schiffsunglück der Titanic hat es viele Jahre gebraucht das Vertrauen der Passagiere in die Ozeanriesen wieder zu gewinnen. Die heutigen Schiffe , welche über die Weltmeere kreuzen erinnern weniger an schwimmende Hotels sondern mehr an
schwimmende Städte. Auf ihnen gibt es fast immer mehrere Restaurants, Casinos
und sogar viele Geschäfte die hochwertige Kleidung, Schmuck und Andenken an
die Touristen verkaufen. Oft sind sogar Kinos und Diskotheken an Board in denen
man den Urlaubstag ausklingen lassen kann oder man entspannt auf einem der
riesigen Sonnendecks und genießt den Sonnenuntergang.

Früher waren Kreuzfahrten nur dem Reichen Teil der Bevölkerung vorbehalten,
heute gibt es für fast jeden Geldbeutel die passende Urlaubskreuzfahrt. Immer
größerer Beliebtheit erfreuen sich gerade Kreuzfahrten in Südostasien, bei
denen an vielen großen und bekannten Metropolen Asiens wie zum Beispiel
Shanghai halt gemacht wird und auf denen man vom Schiff aus verträumte weiße
Strände und naturbelassene Buchten bestaunen kann.

Oder man flaniert bei einem Landgang in den Weltbekannten Einkaufsstraßen der Großstädte und lässt sich zum shoppen verleiten und geniest die Gastfreundlichkeit der
Einwohner und die leichte , gesunde und schmackhafte asiatische Küche die in
der ganzen Welt bekannt und beliebt ist.
Doch natürlich werden auch in den Board Restaurants mit asiatischen aber auch mit
internationalen Köstlichkeiten die Gaumen der Kreuzfahrt Touristen verwöhnt.

Wählen kann man zwischen Innenkabinen, Außenkabinen und Außenkabinen mit Balkon auf dem man tagsüber die Sonne Asiens genießt und sich auf den nächsten Landgang zum Beispiel in Vietnam, China oder Thailand freuen kann.
Auch das milde konstante Wetter ist wohl ein Grund warum sich immer mehr Touristen für Kreuzfahrten in Südostasien entscheiden.
Auch immer beliebter werden Flusskreuzfahrten wie sie in Ägypten auf dem Nil angeboten werden. Der Nil zieht jedes Jahr Massen von Touristen aus allen Ländern in seinen Bann, viele verbringen auf dem Fluss der früher über Leben und Tod entschied ihren Urlaub.
Auch der Mississippi in den vereinigten Staaten von Amerika ist ein beliebtes Ziel für
Flusskreuzfahrer.
Da man bei Kreuzfahrten meist mehrere Länder durchreist sollte man sich vor Reiseantritt informieren welche Papiere man braucht, zum Beispiel Reisepass, Ausweis , Versicherungen und so weiter.
Im Internet lässt sich einfach nachlesen welche Papiere man für seinen Urlaub benötigt,
ebenso findet man im Internet zahlreiche Kreuzfahrt Urlaubsangebote .

Eventreisen in Deutschland werden immer beliebter

Eine Kurzreise mit Musical spricht vor allem Frauen an. Großstädte wie Köln, Hamburg, Berlin oder Dresden bieten günstige Eventreisen mit einer oder zwei Übernachtungen an. Ideal als Wochenendtrip mit der Freundin.

Comedy in der Provinz:
Kleinere Städte wie Ulm, Tübingen oder Lindau bieten darüber hinaus auch hervorragende Comedy für die Kurzreisenden an. Die Marionettenoper in Lindau ist immer ausgebucht und wird von internationalem Publikum besucht. Das SI-Center in Stuttgart wechselt das Operetten- und Musical-Programm regelmäßig, günstige Eventreisen können dort direkt gebucht werden. Allerdings muss die Anreise auf eigene Faust gebucht werden.

Bahn- oder Busreisen
Ameropa hat viele Kurzreisen mit Kulturprogramm im Angebot, ebenso findet sich bei fast jedem Veranstalter für Busreisen eine Reise mit Musical. Dort besteht der Vorteil darin, dass die An- und Abreise bereits im Preis enthalten ist. Die Parkgebühren können in Großstädten ganz schön zu Buche schlagen, auch die Benzinkosten steigen stetig. So wird man bequem bis vor das Veranstaltungshaus gefahren. Überhaupt braucht man sich bei einer Busreise um gar nichts zu kümmern. Für die Organisation und die Verladung des Gepäcks ist der Busfahrer zuständig.

Kurzreisen mit dem Flugzeug
Mit AirBerlin oder Germania ist es möglich von fast allen deutschen Flughäfen günstig nach Venedig, Rom oder Barcelona zu fliegen. Der Hin-und Rückflug lässt sich direkt am Flughafen buchen, ein nahegelegenes Hotel findet man schnell im Internet bei den verschiedenen Anbietern. Manche Anbieter suchen gleich ein günstiges Angebot mit Flug für den Kunden heraus. Es muss nur das Reiseziel und der gewünschte Flughafen eingegeben werden. Mit einem Klick ist die Reise dann gebucht.

Reiseberichte nehmen Einfluss auf die Urlaubsplanung

Anlässlich großer Tourismus-Messen wie der ITB in Berlin veröffentlichen Branchenverbände alljährlich die beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Die seit Jahren recht konstanten Werte verwundern nur wenig: Neben Deutschland als Reiseziel ist bei den Deutschen der Mittelmeerraum am beliebtesten.

Entgegen vieler guter Vorsätze spielt bei der Urlaubsauswahl der klassische Aktivurlaub bei den meisten Deutschen keine große Rolle. Es zieht den Urlauber viel eher zu Müßiggang an Strand und All-inclusive-Büffet.

Gerade mal 10 Prozent aller Deutschen buchen eine Fernreise – wollen weit entfernte Länder und fremde Kulturen kennenlernen. Die beliebtesten Fernreisen-Ziele sind Nordamerika und Südostasien. Thailand ist in Südostasien Vorreiter gewesen. Die freundlichen Thais haben in den vergangenen Jahren auch Ländern wie Laos, Myanmar oder Vietnam einen immer größeren Touristenstrom gebracht.

Wer in solch weiter Ferne Urlaub macht, legt sich dann allerdings auch nicht nur für drei Wochen an den Strand. Fernreisende wollen das Urlaubsland kennenlernen, gehen auf Rundreise durch das Land, besuchen große Städte, malerisch schöne Landschaften und natürlich ebenfalls traumhafte Strände.

Ist die Entscheidung für ein Reiseziel gefallen, muss ein Reiseplan her. Entlang einer Rundreise-Route gilt es Hotels zu buchen und nach Freizeitbeschäftigungen Ausschau zu halten. Und weil man sich zu Anfang seiner Recherche nur wenig bis gar nicht auskennt, lesen sich viele Weltenbummler zuerst einmal einige Reiseberichte durch. Im World Wide Web finden sich dazu unzählige Websites mit spannenden und informativen Reiseberichte zu allen Teilen der Welt.

Die Qualität der Hotels am Reiseziel lässt sich ähnlich einfach recherchieren. Hierfür zieht man am besten Hotelvergleichsportale zu Rate, die mit einer großen Zahl an Hotelbewertungen zu fast jedem Hotel auf der ganzen Welt aufwarten können.

Urlaub in Venedig , der Stadt der vielen Kanäle

Venedig die wohl die einzigartigste Stadt der Welt, mit seinen unzähligen Brücken, die aus einzelnen Inseln eine Stadt formen. Ein Urlaub in Venedig ist gerade in den Wochen vor Ostern zu empfehlen, da die Stadt zu dieser Zeit noch nicht von Touristenmassen überlaufen ist. Einen Urlaub in Venedig sollte man aber nicht nur auf den Stadtteil San Marco beschränken, in dem sich die meisten Sehenswürdigkeiten befinden. Auch sehenswert sind die umliegenden Bezirke, die sogenannten Sestieri. Sestiere Cannaregio und Castello sind beides ruhige Wohngegenden und einen Besuch wert. Der Bezirk San Polo ist ein sehr lebendiger Stadtteil mit vielen Geschäften und Restaurants. Je nachdem, wie viel Zeit einem in seinem Urlaub in Venedig zur Verfügung steht, sollten man sich alle Sestieri einmal ansehen. Jedes von ihnen versprüht seinen eigenen Charme, den es zu entdecken gilt.

Venedig ist keine besonders große Stadt und daher ideal zu Fuß zu erkunden. In nicht einmal 35 Minuten ist man vom Süden der Stadt im Norden Venedigs. Dass wunderbare für Fußgänger ist, dass sie nicht vom motorisierten Straßenverkehr gestört werden, sondern lediglich von anderen Passanten. Das einzige motorisierte Fortbewegungsmittel in Venedig sind die Wassertaxis, mit dem sie auch die umliegenden Inseln Venedigs erreichen können. Trotz der deftigen Preise sollten Sie sich aber auch einmal, während ihres Urlaubs in Venedig, von einer Gondel chauffieren lassen.

Das Nachleben ist in Venedig nicht so ausschweifend wie in anderen Städten. Damit man in seinem Urlaub in Venedig die Nächte aber nicht im Hotelzimmer verbringen muss, gibt es den „A Guest in Venice“ eine Infozeitschrift, die man kostenlos im Hotel finden sollte oder an den Informationsstellen der Stadt. Falls man sich aber gerade auf einem Abendspaziergang befindet und Lust auf einen Wein oder Cocktail bekommt, empfiehlt sich Cannaregio in der Gegend um die Fondamenta della Misericordia herum. Hier finden sich Musiklokale und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet haben.

Reisen nach Italien

Italien ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Reiseländer der Erde. Das liegt natürlich an den traumhaften Landschaften, den herrlichen Küsten und seiner einzigartigen kulturellen Geschichte. Italien, das ist die Heimat der Etrusker und der Römer, der Genuesen und Venezianer. Diese Volksgruppen haben über Jahrtausende das Land geprägt und herrliche Bauwerke in halb Europa hinterlassen.

Unterschiedlich schöne Regionen
Der Norden von Italien wird geprägt durch die Alpen, die große Po-Ebene und die Küstengebiete von Adria und Riviera. Natürlich sind dort auch hochinteressante Städte wie Venedig, Genua, Mailand, Turin oder Triest. Dort oben in Italien liegen aber gleichzeitig auch mit die interessantesten Seen Europas, beispielsweise der Gardasee, der Lago Maggiore oder der Comer See. Jedes Gebiet für sich ist sehr sehenswert und beherbergt unzählige Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten.

Schöne Campingplätze laden ein
Norditalien besitzt eine große Anzahl von Campingplätzen. Natürlich sind diese Plätze gehäuft bei den Hauptattraktionen zu finden. Das sind die Küstenregionen und die schönen Seen. In Venetien beispielsweise liegen tolle Plätze für einen unvergesslichen Campingurlaub in Norditalien. Dort kann man bei einem Aufenthalt die herrlichen Strände der oberen Adria kennenlernen und die Vielzahl der Sehenswürdigkeiten zwischen Chioggia und Triest besuchen. Herausragende Sehenswürdigkeit ist natürlich Venedig mit seinem Canale Grande mit der Rialtobrücke oder der Markuskirche. Auch im westlichen Oberitalien liegen herrliche Campingplätze, von denen man die italienische Riviera oder Genua mit seinem großen Hafen besichtigen kann.

Die herrlichen Seen besuchen
Von einem Campingplatz in Nähe der herrlichen oberitalienischen Seen aus sind diese bestens zu erobern. Der Gardasee ist ein Eldorado für Surfer oder Segler und bietet dazu schöne Städte an seinen Ufern. Auch ist hier beispielsweise die Arena von Verona in der Nähe. Comer See oder Lago Maggiore laden ebenso Urlauber zum Verweilen ein. Die Blicke auf die Seen mit den umliegenden Bergen gehören mit zu den tollsten Erlebnissen. Erholung pur und auch sportliche Ambitionen sind gerade auf einem Campingplatz geboten.

Australien

Australien ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt, da es eine atemberaubende Tier und Pflanzenwelt bietet.Auch bei Strandtouristen ist das Land das auch als Surfer Paradies bekannt ist überaus beliebt. Mit seinen ca 7,7 Millionen Quadratkilometern Fläche bietet es einen Abwechslungsreichtum der kaum zu übertreffen ist.

Die Hauptstadt Australiens ist Canberra mit seinen gerade mal 356000 Einwohnern dazu kam es da sich die viel größeren und bekannteren Millionenstädte Melbourne und Sydney nicht einigen konnten und Canberra genau zwischen diesen zwei Städten liegt.Das Land bietet Landschaftlich alles was man sich nur vorstellen kann. In Australien gibt es Wüste, Regenwald, Vulkane von denen allerdings nur noch einer aktiv ist der Mount Kosciuszko der gleichzeitig der höchste Berg Australiens ist, außerdem Gebirge und Inseln. Regelmäßig zieht es viele Backpacker (Aussteiger) nach Australien nach einem neuen Lebensraum in der Abgeschiedenheit suchen oder in einem fernen Land neue Erfahrungen sammeln wollen.

Auch Work & Travel (arbeiten und reisen) ist in diesem Land sehr verbreitet, zum Beispiel bei Leuten die ihr Abitur abgeschlossen haben und bis zum Beginn des Studiums neue Erfahrungen sammeln wollen. Das in Australien auf der Fläche von 7,7 Millionen Quadratkilometern nur ca. 22 Millionen Menschen leben zeigt wie dünn das Land besiedelt ist.

Die meisten Touristen besuchen das weltbekannte Great Barrier Reef und den Kakadu Nationalpark. Doch auch die Großstädte wie Sydney und Melbourne haben einiges an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten, viele zieht es auch zu Safari Reisen ins Outback um zum Beispiel Kängurus zu beobachten oder um mehr über Australiens vielfältige Tierwelt zu lernen, zu denen auch viele hochgiftige Schlangen, Reptilien und Spinnen gehören.

Um nach Australien einreisen zu können braucht jeder Ausländer außer Neuseeländern ein Visum, dies gilt auch für Touristische Kurzaufenthalte. Australien ist nicht nur ein Land sondern ein Kontinent und ist in verschiedene Klimazonen aufgeteilt.Während der eine Teil fast das ganze Jahr niederschlagsfrei bleibt gibt es in anderen Landesteilen zu bestimmten Jahreszeiten sehr viel Niederschläge und wiederum andere Teile Australiens werden regelmäßig von Wirbelstürmen heimgesucht.Australien zieht Jahr für Jahr viele tausende Reisende in seinen Bann.Im Internet gibt es zahlreiche Seiten wie zum Beispiel www.australientips.de auf denen man sich vor seiner Reise genauer informieren kann auch über die Themen Backpacking und Work & Travel.

Eine Reise durch Berlin

Viele von uns zieht es im Urlaub in die Ferne an weiße Sandstrände und in weit entfernte Länder.Doch immer mehr deutsche und auch Touristen aus dem Ausland verbringen ihren Urlaub in Deutschland denn unser Land hat sehr viele schöne und interessante Städte in die sich eine Reise lohnt, die mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen locken und zum verweilen einladen, wie zum BeispielBerlin.

Seit 1990 ist Berlin die Hauptstadt Deutschlands und Sitz der Bundesregierung.

Mit seinen ungefähr 3,5 Millionen Einwohnern ist Berlin die Einwohnerreichste Stadt unseres Landes und außerdem auch die größte Stadt Deutschlands, jährlich lockt sie Millionen von Touristen aus In und Ausland an.

Wie zum Beispiel das Brandenburger Tor, die Weltzeituhr am Alexanderplatz, der Wannsee, die Ruine und die neu gebaute Gedächtniskirche und Vieles mehr.

Berlin ist in 12 Stadteile aufgeteilt die zum Teil unterschiedlicher kaum seien könnten.Durch das flächendeckende Bus und Schienennetz kommt man bequem und ohne langen und anstrengenden Fußmarsch überall hin und kann sich von Bus und Bahn von einer Sehenswürdigkeit zur anderen bringen lassen.

Zum Baden zieht es Touristen sowie Einwohner an den Wannsee der mit Strandbädern und Strandbar’s zum gemütlichen Entspannen und Sonnen verführt.Was bei einem Urlaub in Berlin natürlich auch nicht fehlen darf ist ein Besuch im bekannten Berliner Zoo.Eine so große Stadt hat natürlich auch Nachtschwärmern einiges zu bieten eine große Zahl von Bars, Restaurants, und Discotheken mit verschiedensten Locations sorgen dafür daß es einem auch am Abend und Nachts nicht langweilig wird und so jeder voll auf seine Kosten kommt.

Wenn den Single oder auch den Geschäftsmann die Einsamkeit packt dann gibt es in Berlin auch Zahlreiche Escort Services die Namen tragen wie Escort Berlin oder Escort Service Berlin wo man sich eine stilvolle Begleitung für den Abend oder auch länger buchen kann. Und in einer so großen Stadt ist natürlich auch die käufliche Liebe sehr stark vertreten, im Internet kann man sich unter Callgirls Berlin zärtliche Stunden auch für Zuhause oder im Hotel buchen.

Ob für Singles auf Abenteuersuche oder einen entspannten Urlaub mit oder ohne Familie und auch für einen Kurztrip ein Berlinbesuch ist wohl für jeden ein unvergessliches Erlebnis.

 

Ein Urlaub in Italien

Lassen Sie sich bei ihrem nächsten Urlaub in Italien mit einer Unterkunft in einem schönen Ferienhaus in Sizilien von der Schönheit des Landes auf der Apenninhalbinsel entführen und vom Dolce Vita mitreißen. Ob im Winter oder Sommer, ein Urlaub in Italien verspricht zu jeder Jahreszeit viel Freude für Groß und Klein. Beispielsweise können Sie im Sommer ein Ferienhaus in Sizilien buchen und sich vom mediterranen Ambiente des Mittelmeers verwöhnen lassen und neue Kraft tanken. Zudem kommen Sonnenanbeter in Regionen wie Umbrien, Sardinien oder der Toskana auf ihre Kosten und können sich ebenso am Gardasee oder dem Lago Maggiore bei zahlreichen Wassersportmöglichkeiten erholen. Möchten Sie in Ihrem Urlaub in Italien sinnbildlich in die weiße Pracht eintauchen, sollte ein Ferienhaus in Sizilien nur die zweite Wahl sein. Vielmehr begeistern Regionen wie das Aostatal, Piemont, Südtirol, die Lombardei oder Trentino als riesengroße Wintersportgebiete, die eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Langlauf, Abfahrtslauf, Rodeln, Snowboarding und Schneewandern bieten. Möchten Sie mit den kulturellen Glanzpunkten des auf der Apenninhalbinsel befindlichen Landes auf Tuchfühlung gehen, können Sie auch ein Hotelzimmer in der Nähe von Rom buchen und das italienische Dolce Vita bei einer Sightseeing-Tour vorbei an der Spanischen Treppe über den Trevi Brunnen bis hin zum Kolosseum oder Panthenon hautnah erleben. Auch bei Städtereisen ins romantische Venedig, zum legendären Turm von Pisa oder nach Florenz, als eine der schönsten Städte Europas, können Sie sich in Ihrem Urlaub in Italien auf die Spuren der Römer, des Mittelalters sowie der Renaissance begeben.

Die bequemere Art sein Gepäck zu befördern

Es gibt bekanntlich unzählige Arten seinen Urlaub zu verbringen an undenkbar
vielen Orten egal ob Sonne und Strand, Städtereisen, Wandertouren, Skiurlaub
oder eventuell eine Rundreise sowie Caravan Touren. Doch egal für welches
Ziel und welche Urlaubsart man sich auch entscheidet, auf eines kann man
bei keinem Urlaub verzichten, immer braucht man Koffer um Kleidung sowie
Toilettenartikel und alles weitere was man so braucht zu verstauen. Das
ist ja meist nicht gerade wenig, wer war im Urlaub nicht schon mal genervt
vom schleppen der schweren und meist sehr wuchtigen Koffer und Reisetaschen.
Eine angenehmere Alternative dazu sind Rollkoffer, sogenannte Trolleys, denn
damit muss man sein Reisegepäck nicht mehr tragen sondern kann es bequem
hinter sich her ziehen oder vor sich her schieben was Kraft und Nervenschonender ist.
Doch genau so wie bei Reiseanbietern und Hotels gibt es auch bei Trolleys
preislich und qualitativ sehr große Unterschiede, da sollte man schon etwas vergleichen.
Denn der Teuerste muss nicht der Beste  und der Günstigste nicht der Schlechteste sein.
Oftmals wird die Qualität des Koffers jedoch erst im Urlaub , unter rauen Bedingungen geschätzt oder verflucht.
Neben den preislich sehr überteuerten  Marken gibt es auch etwas preisgünstigere
Marken wie zum Beispiel Echolac, bei denen man Geld sparen kann und trotzdem nicht auf  hochwertige Qualität verzichten muss.
Es ist auch hilfreich mehrere Bewertungen über die einzelnen Marken durchzulesen in denen Kunden ihre Erfahrungen mit den einzelnen Modellen beschreiben.
So kann man Trolleys mit extrem schlechten Bewertungen für sich selbst im vorherein  ausschließen.
Gute Bewertungen hat zum Beispiel der Echolac 8500 , gelobt wird unter anderem sein
4 Rollen System und sein Platz im Inneren. Doch die Geschmäcker sind wie bei allen
Sachen auch bei Trolleys sehr unterschiedlich. Man kann seinen Rollkoffer im
Fachgeschäft kaufen wo man ihn vor Ort auch gleich ausprobieren kann, wer jedoch
Zeit und Geld sparen will, kann auch gemütlich von zu Hause aus online Vergleichen.
und im Onlineshops bestellen. Auch bei fast allen Preisvergleichen tauchen unzählige Marken mit verschiedensten Modellen auf. Ob man nun den nächsten Urlaub entspannt mit einem  Echolac Trolley  auf Reise geht muss jeder für sich individuell entscheiden.
Ich, für mich habe entschieden: Keine Experimente in der schönsten Zeit des Jahres .